Induktionsheizbolzen

Induktionsheizbolzen und -muttern mit Hochfrequenzbolzen-Heizgerät

Ziel Erhitzen von Stahlschrauben auf 1500 ° C (816ºF) zum Gewinderollen
Material H11 Werkzeugstahl, A286 Edelstahl, Titan und 8740 legierter Stahl Schrauben verschiedener Größen. Die typische Größe beträgt 1 mm Durchmesser und 25.4 mm Länge
Temperatur 1500ºF (816ºC)
Frequenz 214 bis 216 kHz je nach Teil
Ausstattung • Induktionsheizsystem DW-UHF-10 kW, ausgestattet mit einem Fernarbeitskopf mit zwei 1.25 μF-Kondensatoren für insgesamt 0.625 μF
• Eine Induktionsheizspule, die speziell für diese Anwendung entwickelt wurde.
Prozess Mit einer Spiralspule mit vier Windungen wird die Welle der Schrauben auf 1500 ° C (816 ° F) erwärmt. Die H1-Schrauben mit einem Durchmesser von 25.4 mm benötigen 11 Sekunden, um die Temperatur zu erreichen. Die Heizzyklen
variiert je nach Größe des Teils zwischen 20 und 45 Sekunden.
Ergebnisse / Nutzen Die Induktionsheizung bietet:
• Schnellere Zykluszeiten und längere Standzeit mit Vorheizschritt
• Freisprechheizung, bei der keine Bedienerkenntnisse für die Herstellung erforderlich sind
• Verwenden der gleichen Spule für verschiedene Rohlingsgrößen
• Stärkere und ermüdungssicherere Fäden

Induktionsheizbolzen